Märchenseminar für Kursleitungen: Ich bin ich und ich bin viele − Märchen als Spiegel des Selbst

Tagesseminar

Märchenseminare laden ein zur Besinnung auf sich selbst.
Im Spiegel der Märchen erkennen wir verschiedenste Anteile unserer Persönlichkeit. Märchen machen Mut, sich und sein Leben in Ruhe zu betrachten und vielleicht neue Wege zu wagen.

Die psychosoziale Märchenarbeit setzt neue Impulse, öffnet den Blick für Neues, Unbekanntes im Bekannten, und zeigt so mögliche alternative Wege zur Lösung eines Themas.

Mit Hilfe einzelner Elemente der psychosozialen Märchenarbeit – Märchendeutung, systemisches Märchenrollenspiel und geführte Traumreise – können Sie sich von der Weisheit der Märchenbilder aus aller Welt und dem Bilderreichtum in sich selbst überraschen und berühren lassen.

Als Kursleitung lernen Sie eine Methode kennen, zur eigenen Reflexion ihrer Rolle innerhalb einer Gruppe sowie zur Arbeit mit Einzelnen oder Gruppen.

Wir freuen uns auf Sie!

Katja Breitling und
Dr. Jessica Weidenhöffer

Methoden: Unterrichtsgespräche, Arbeit in Gruppen, Arbeit mit vorbereitetem Material und Text

Zeit
Samstag, 22.01.2022, von 10:00 bis 16:00 Uhr
Leitung
Dr. Jessica Weidenhöffer
Ort
21335 Lüneburg , Bei der Johanniskirche 3 , Ev. Familien-Bildungsstätte
Anmeldung
Ev. Erwachsenenbildung
21335 Lüneburg , Barckhausenstr. 1
Tel.: 04131/223 777 0 , Fax: 04131/223 777 1
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
21,00 €
Veranstaltungsnummer
151/22/0003

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023