Digitale Tools in Arbeit und Alltag

Onlineveranstaltung für Haupt- und Ehrenamtliche

Es gibt zahlreiche frei verfügbare digitale Werkzeuge, die sinnvoll eingesetzt Helferlein für verschiedene Veranstaltungen, Webinare, in der Konfirmandenarbeit und auch im Gottesdienst sein können. Sie motivieren zum gemeinsamen Arbeiten und ermöglichen interaktive Lerneinheiten – am Computer oder mit dem Tablet oder Smartphone. Nebenbei lernen Teilnehmende noch wichtige Kompetenzen im Umgang mit digitalen Werkzeugen.

Der Online-Kurs beinhaltet das Kennenlernen und Üben in folgenden Tools:
o Padlet (Digitale Pinnwand)
o Etherpads (Digitale Zusammenarbeit)
o Edkimo (Feedback, Evaluation und Partizipation im digitalen Raum)

Die Fortbildung beinhaltet drei Online-Meetings á 90 Minuten, zwischen den Treffen arbeiten die Teilnehmer*innen an kompakten Lernaufgaben und lernen dabei die in den Meetings vorgestellten Tools besser kennen. Während der Meetings werden die Erfahrungen der TN reflektiert und Ergebnisse besprochen.

Methoden: Vortrag mit Aussprache, Arbeit in Gruppen

Zeit
Montag, 09.05.2022 bis Montag, 16.05.2022, 3 Abende - Mo, 09.05., Mo, 16.05. und Mi 18.05. jeweils 19:00 bis 20:30 Uhr
Leitung
Pastor Christian Bode , Theologe
Referent/in
Jendrik Peters
Ort
49080 Osnabrück , ZOOM-Raum EEB Osnabrück
Anmeldung
EEB-Geschäftsstelle Osnabrück
49080 Osnabrück , Arndtstr. 19
Tel.: +49 541 505410
Kosten
45 €
Veranstaltungsnummer
171/22/0012

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023