Digitale Familienreihe "Kleine Schritte, große Spuren"

Auftakt am Donnerstag, dem 22.09.2022, 20 - 21:30 Uhr:

"Wir Smombies und unsere Kinder. Wie geht ein bewusster Umgang mit dem Smartphone in der Familie?"


Kinder lernen von ihren Eltern und wenn sie ihre Eltern als "Smombie" (Smartphone + Zombie) erleben, lernen sie auch das. Aber ein Smartphone macht den Familienalltag auch einfacher. Eltern können den gemeinsamen Kalender führen, die neuesten Kunststücke der Kinder fotografieren und teilen und leichter Ab-sprachen mit anderen treffen. Was können Eltern da machen? Die einfache Antwort: Eltern können Kindern einen bewussten Umgang mit dem Handy vorle-ben. Mit dem Medienpädagogen Tobias Milde wird gemeinsam diskutiert und erarbeitet, wie das Smartphone in den Familienalltag passen kann.

Referent Tobias Milde ist bei dem Verein Blickwechsel e. V. tätig und führt dort Video-, Trickfilm-, Foto- und Internetprojekte mit Kinder und Jugendlichen durch. Außerdem organisiert er medienpädagogische Elternabende und arbeitet im Projekt Schul-Medien-Scouts mit.

Zurück

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023