Konflikte angehen – Brücken bauen

Braunschweig, 8.9.2018

Der zweite Durchgang der Fortbildung „Mutig im Konflikt – Brücken bauen in einer polarisierten Gesellschaft“ hat begonnen....

Weiter lesen...

Woher kommen sie? IRAK

Braunschweig, 24.10.2018

"Gibt es Hoffnung für den Irak? Ich sehe kleine Lichtschimmer, aber mehr nicht““ – so die etwas bedrückende Einschätzung von Dr. Achim Rohde am Ende des Abends...

Weiter lesen...

Klassiker im Kirchenraum

Braunschweig, 13.10.2018

Erwartungsvoll sitzen sie in der Annenkapelle der St. Petri-Kirche der Runde: 14 Teilnehmende der neuen Fortbildungsreihe für Kirchenführer*innen und Stadtführer*innen.

Weiter lesen...

Rechtspopulismus Paroli bieten

  

 

Braunschweig, 26.9.2018

Was tun angesichts von AfD und Pegida, angesichts eines immer offener auftretenden Fremdenhasses und rechter Gewalt? Diese Frage treibt zurzeit viele Menschen um....

Weiter lesen...

KV-Fortbildungen

Seesen 17.9.2018, Braunschweig 18.9.2018

EEB-Fortbildungen für Kirchenvorstände haben begonnen

Voller Energie und Schwung für ihre neue Aufgabe, aber auch mit vielen Fragen, so kamen die Teilnehmenden der ersten Fortbildungen für Kirchenvorsteher*innen in das Kirchenzentrum Seesen und in das Gemeindehaus St. Marien in Lamme.

Weiter lesen...

Woher kommen sie? IRAN

Braunschweig, 10.9.2018

„Ohne die Geschichte des Iran zu kennen, kann man die heutige Situation nicht verstehen“ und „Die Krise des Iran ist eine sozioökonomische Krise“ – so begann der Referent des Abends, Prof. Dr. Reza Asghari...

Weiter lesen...

Woher kommen sie? SYRIEN

Braunschweig, 30.5.2018

„Mir scheint, es ist völlig chaotisch und deprimierend in Syrien“, so lautete das Fazit einer Teilnehmerin der Fortbildung „Woher kommen sie? –Länder aus denen Menschen zu uns fliehen: Syrien“, zu der am Mittwochabend 36 Menschen ins Theologische Zentrum gekommen waren.

Weiter lesen...

Geheimnis Glockenklang

Wolfenbüttel 26.5.2018

Johanna, Christine und Paulina – weibliche Namen tragen die drei großen Glocken in der Goslarer Marktkirche.

 Sie weisen auf Christus, Paulus sowie auf Erzherzog Johann hin

Weiter lesen...

Dinner & Dialog

 

 

Braunschweig, 3.5.2018

„Entweder wir schaffen den Kapitalismus ab oder er schafft uns ab!“

Mit diesen eindrücklichen Worten eröffnete Prof. Dr. Ulrich Duchrow seinen Vortrag zum Thema „Mit Luther, Marx und Papst den Kapitalismus überwinden“ im Rahmen der diesjährigen „Dinner & Dialog-Veranstaltung. 

Weiter lesen...

Vom Ich zum Wir Neue Ansätze für gemeinschaftliches Leben und Wirtschaften

Borkum, 16.-20.4.2018

Bildungsurlaubsseminar

„Wenn wir nichts tun, wer dann?“

„Sonst bin ich manchmal ganz deprimiert aus Seminaren zu Themen der Globalisierung abgefahren, jetzt bin ich ermutigt, was es doch alles schon gibt“....

Weiter lesen...
  • 20.4.2018

Miteinander und voneinander lernen

Braunschweig, 14.4.2018

Fortbildung für Leiter*innen von Eltern-Kind-Gruppen

Weiter lesen...
  • 14.4.2018

Warum ausgerechnet Kabul?

Braunschweig, 25.4.2018

Woher kommen sie? Länder, aus denen Menschen zu uns fliehen: AFGHANISTAN

 

Weiter lesen...
  • 26.4.2018

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023