LipU

„LipU – Lernen im privaten Umfeld“

Projekt als Grundbildungsangebot für Geflüchtete (mit Schwerpunkt auf Frauen)

Unser LipU-Projekt führen wir seit November 2018 für eine Laufzeit von 10 Monaten in den Regionen Stade, Cadenberge und Cuxhaven durch.

Zielsetzung des Projekts ist die Förderung der Grundbildung in den Bereichen „Schreibkompetenz“, „Lesekompetenz“, „Sprachkompetenz“ und „Rechenfähigkeit“ sowie die Stabilisierung des Lern- und Arbeitsverhaltens, um im Anschluss einen Zugang zu einer Maßnahme des zweiten Bildungswegs finden zu können.

Die Projektteilnehmerinnen werden durch pädagogische Fachkräfte individuell beraten und geschult.


Weitere Informationen sowie die entsprechenden Ansprechpartner finden Sie in den folgenden Infoblättern.

Artikel zu LipU im EEB Jahrbuch 2019.pdf Infoblatt LipU - Cadenberge.pdf Infoblatt LipU - Cuxhaven.pdf Infoblatt LipU - Stade.pdf
  • 20.04.2020

ABI I und II


„ABI – Aktive Bildung fördert Integration“

Projekt als Grundbildungsangebot für Geflüchtete

Das erste ABI-Projekt wurde mit insgesamt 20 Teilnehmern im Juli/August 2018 abgeschlossen.

Unser Folgeprojekt ABI II wird seit Oktober 2018 für weitere 10 Monate in den Regionen Stade und Cadenberge durchgeführt.


Zielsetzung des Projekts ABI ist die Förderung der Grundbildung in den Bereichen „Schreibkompetenz“, „Lesekompetenz“, „Sprachkompetenz“ und „Rechenfähigkeit“ sowie die Stabilisierung des Lern- und Arbeitsverhaltens, um im Anschluss einen Zugang zu einer Maßnahme des zweiten Bildungswegs finden zu können.

Die Projektteilnehmer werden sowohl in Stade als auch in Cadenberge durch pädagogische Fachkräfte individuell beraten und geschult.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Infoblättern.

Infoblatt ABI Cadenberge-II.pdf Infoblatt ABI Stade-II.pdf
  • 28.04.2020

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023