Neuauflage: „Denkbar? Machbar!“ Ihr Projekt? Unser Geld!

Die EEB Lüneburg & Verden möchte erneut spannende Bildungsprojekte unterstützen und stellt dafür bis zu 2000 € pro Kirchenkreis zur Verfügung.

Sie wollten schon immer eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema durchführen? Sie sind der Meinung, in Ihrem Kirchenkreis müsste dringend ein Austausch stattfinden oder man sollte gemeinsam nach Lösungen für ein Problem suchen? Dann ist jetzt die Gelegenheit dafür!

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und denken Sie sich ein Bildungsprojekt aus! Dem Inhalt und Format Ihrer Veranstaltung sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Oder anders gesagt: Denkbar ist machbar!

Sie können sich als Kirchengemeinde, als kirchliche Einrichtung oder Initiative, aber auch als engagierte Einzelperson bewerben.


  • 10.6.2024

Rahmenbedingungen für Bewerbungen

Unterstützt wird je eine Bildungsveranstaltung bzw. Veranstaltungsreihe pro Kirchenkreis, die

  • mindestens 135 Minuten bzw. 3 Unterrichtsstunden umfasst,
  • neben inhaltlichem Input auch Gelegenheit für Austausch und Reflexion bietet
  • sich vorrangig an Erwachsene richtet (Menschen ab 16 Jahre)
  • die Mindestteilnehmer:innenzahl beträgt 7 Erwachsene, es können jedoch weitere Menschen jeden Alters teilnehmen
  • Für eine Zusammenarbeit mit der EEB muss ein aktueller Kooperationsvertrag vorliegen. Diesen schicken wir auf Anfrage zu
  • Die Veranstaltung bzw. Reihe muss inhaltlich den Kriterien des Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetztes (NEBG) entsprechen. Die Mitarbeiterinnen der EEB Lüneburg & Verden beraten hierzu gerne!


  • 6.6.2024

Vorgehensweise

Sie haben eine Idee für ein Bildungsprojekt?

Besprechen Sie diese gerne zunächst mit dem EEB-Vorstandsmitglied Ihres Kirchenkreises oder mit den päd. Mitarbeiterinnen der EEB Lüneburg & Verden (Tel. 04131/2237773).
Diese nennen Ihnen die Frist, bis wann Sie Ihren Projektvorschlag eingereicht haben müssen. Sie erläutern, in welcher Form der Projektvorschlag eingereicht werden sollte und an welche Adresse Sie ihn schicken.

Spätestens zum 30.11.2024 erfahren Sie, ob Ihr Projekt ausgewählt wurde.

Dann stellen Sie bis 31.12.2024 einen Antrag bei der EEB Lüneburg & Verden. Dabei helfen wir Ihnen gerne.

Ab Antragsbewilligung können Sie Ihr Projekt durchführen; zum 31.12.2025 muss es spätestens beendet sein.

Die Auszahlung der Fördersumme erfolgt nach Veranstaltungsende.


  • 6.6.2024

Beispiele für Formate

  • Podiumsdiskussion zu einem bestimmten Thema (z.B. Rolle der Kirche im Sozialraum)
  • Weiterbildungsangebot für Kirchenvorstände oder andere Gruppen (z.B. Familienbeauftragte)
  • Veranstaltungsreihe zu einem Thema (z.B. Klimafasten)
  • Ausstellung und Aussprache (z.B. zur innovativen Nutzung von Kirchenräumen)
  • Angebot eines Escape Games (z.B. im Bereich Sprachbildung oder Alphabetisierung)
  • … etc.


  • 6.6.2024

Ort

Zielgruppen




[v2]

EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Logo der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Logo des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Logo des Bundesverbandes der Evangelischen Erwachsenenbildung e.V.

Die Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen ist Mitglied im Bundesverband der Evangelischen Erwachsenenbildung e.V.

Logo AZAV

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
gültig bis 17.12.2027

Logo ZAZAVplus

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2028