EEB Braunschweig

...mehr als Wissen


Nicht erreichbar

Hackerangriff auf zentrale IT-Systeme der Landeskirche Hannovers

Die Landeskirche Hannovers ist am 18. Februar 2024 Ziel eines Cyber-Angriffs geworden. Die Täter:innen konnten sich Zugriff auf die IT-Infrastruktur des Landeskirchenamtes, des Hauses kirchlicher Dienste und der Bischofskanzlei verschaffen.

Die Landeskirche hat nach Identifikation des Angriffs Teile der IT-Infrastruktur heruntergefahren. Auch die EEB- Braunschweig kann lediglich telefonisch unter 05331 802542 erreicht werden. Per Mail verschickte Anfragen und Anmeldungen können nicht bearbeitet werden.


Bildungsprogramm 1-2024

Hier finden Sie das neue Bildungsprogramm für das erste Halbjahr 2024.


Stellenausschreibung

Zum 01.04.2024 oder später suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Wolfenbüttel eine Fachkraft für Büro- und Verwaltungsmanagement (unbefristet, 22,25 h/Woche).

► Ausschreibung (PDF)


  • 08.02.2024

Auf dem Weg - Klimaschutz in der Landeskirche Braunschweig

In vielen Gemeinden der Landeskirche gibt es schon seit Längerem Ideen und gute Beispiele wie Klimaschutz gelingen kann. Anhand von „Symposien“ sollen diese Ideen und guten Beispiele zu Wort kommen und bei der Landessynode im Sommer 2024 vorgestellt werden. Die Erfahrungen und der gemeinsame Austausch werden helfen den Klimaschutz voranzutreiben.

Die Symposien finden regional verteilt jeweils von 17 - 20 Uhr statt. In Salzgitter-Bad, Arche 4 am: 4.03.2024

Symposien-Ankündgungstext.pdf

Atommüll: Endlagersuche & Bürgerbeteiligung

Veranstaltungsreihe, Online-Termine, ab Mi. 28. Februar, 19:00-21:00 Uhr

Bis heute sucht man nach Möglichkeiten der Endlagerung, mit allen damit verbundenen Unsicherheiten und Risiken. Die Veranstaltungsreihe bietet einen Einblick in Überlegungen zur Endlagerung in europäischen Ländern und in die Bürgerbeteiligung. Flyer


Besuchsdienst

Zeit und Lust auf ein Ehrenamt mit Herz? Ein Ehrenamt, dass Ihre Mitmenschen berührt und bei dem Sie selbst ganz viel an Wertschätzung und Sinnerfüllung zurückbekommen. Eine Anmeldung ist noch möglich, die Zertifikatsausbildung zum Ehrenamt beginnt ab dem 19. Januar 2024Flyer


Lebendig und wertschätzend Kommunizieren

Ob im beruflichen Kontext oder im Privatleben: Immer wieder geraten wir in stressige Situationen oder in Konflikte, die uns Kraft rauben und wir sehnen uns doch nach einem wertschätzenden Miteinander. Am 23. & 24. Februar besteht in Braunschweig die Möglichkeit, die gewaltfreie Kommunikation kennenzulernen... Flyer


Durch die Wälder

Mi. 28.02. Stadtbibliothek Wolfenbüttel,18.00-20.00 Uhr: Auf den Spuren des Klimawandels - Der ehemalige Förster Gerald Klamer ist zu Fuß durch Deutschland und seine Wälder gewandert. Er berichtet von seinen Eindrücken, dem Zustand des Waldes in unterschiedlichen Regionen und weist darauf hin, was wir selbst zum Schutz des Waldes tun können. Flyer


Sitzen - Mehr, als das "neue Rauchen"

Kultur- und gesellschaftspolitische Aspekte des Sitzens in einer beschleunigten Welt

03. - 07. Juni 2024 in Springe

Ein Großteil unseres Lebens verbringen wir mittlerweile sitzend, regungslos. Wie konnte es zu diesem „Stillstand“ kommen? Im Seminar wollen wir uns mit der Kultur-, Sozial- und Designgeschichte des Sitzens beschäftigen – Sitzen als Symbol der Macht? Wir werden dabei nicht nur sitzend hören, sondern uns auch auf den Weg machen.

 

Weiter lesen... Flyer Sitzen.pdf
  • 10.01.2024

Mutig im Konflikt

Brücken bauen in einer polarisierten Gesellschaft
Fortbildung in drei 2-tägigen Modulen
Diese Fortbildung ermutigt und bestärkt Gruppen- und Teamleitungen, Konflikte proaktiv anzugehen und Polarisierungen vorzubeugen. Die Teilnehmenden erhalten Handwerkszeug, um Konflikte zu moderieren und Dialoge anzustoßen. Sie reflektieren ihren eigenen Zugang zu Vielfalt und üben sich in einer wertschätzenden, empathischen Haltung als Grundlage für Begegnung.
Diese Fortbildung ist nur als Paket buchbar. Da die Module aufeinander aufbauen, ist die Teilnahme an einzelnen Modulen nicht möglich.

Freitag, 28.06.2024, 10:00 Uhr bis Samstag, 07.09.2024, 18:00 Uhr, in 3 Modulen, an je 2 Tagen
30159 Hannover, Knochenhauerstr. 33, Hanns-Lilje-Haus

Weitere Informationen... Flyer Mutig im Konflikt 2024.pdf
  • 28.11.2023

Mit Worten nie allein

Buchvorstellung: Geschichten und Gedichte aus der Zeit der Pandemie von Seminarteilnehmenden... Einleitung

 


Sprachkurse für Geflüchtete

Die Evangelische Erwachsenenbildung Braunschweig bietet in Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden und den beiden Evangelischen Familienbildungsstätten Wolfenbüttel und Salzgitter Sprachkurse an.


Solidarität

Wie nahe uns
das Gute und
das Böse geht,
das uns begegnet,
hängt nicht von
dessen Ausmaß
ab, sondern
von unserer
Empfindsamkeit.

Diese Notiz eines Soldaten in Afghanistan stammt aus „Der andere Advent“ aus dem Jahr 2010

Wir sind entsetzt über den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Unsere Unterstützung und Solidarität gilt den dort lebenden Menschen, die unfassbares Leid ertragen müssen. Unsere Solidarität gilt auch den Menschen in Russland und Belarus, die unter den Folgen leiden und sich für den Frieden einsetzen.
Ulrike Koertge für die Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen

Informationen zu Hilfsmöglichkeiten finden Sie hier.

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine.


  • 01.03.2022

Ort

Zielgruppen




[v2]

EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Logo der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Logo des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Logo des Bundesverbandes der Evangelischen Erwachsenenbildung e.V.

Die Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen ist Mitglied im Bundesverband der Evangelischen Erwachsenenbildung e.V.

Logo AZAV

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
gültig bis 17.12.2027

Logo ZAZAVplus

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2028