Ökumene Führerschein 2022

Arbeitskreis/Kurs für Erwachsene

Ökumenisches Miteinander gehört inzwischen in fast allen Gemeinden zum Alltag. Jüngere christliche Initiativen sind ganz selbstverständlich ökumenisch unterwegs. Bewährte ökumenische Strukturen auf lokaler und regionaler Ebene müssen daher neu definiert werden. Viele Arbeitsfelder vor Ort werden inzwischen von Ehrenamtlichen verantwortet, die auch in ökumenischen Bezügen künftig als Ansprechpersonen zur Verfügung stehen werden (z.B. in Teams gemeinsamer Verantwortung, TGV’s).

Zu deren Unterstützung und für ökumenisch Interessierte wurde der „Ökumene-Führerschein“ entwickelt. Er soll Grundkenntnisse über andere Konfessionen und theologische Kontroverspunkte sowie Hinweise für die gemeindliche Praxis liefern.

Ort der „Fahrschule“ ist das Ökumenische Kirchenzentrum in Hannover-Mühlenberg, in dem katholische und evangelische Christen seit vielen Jahren miteinander unterwegs sind.

Sie sind herzlich eingeladen!

Kerstin Bothe
Johannes Ebbersmeyer
Pastor Woldemar Flake
Karl-Heinz Meilwes

Termine/Themen:

Montag, 17.02.20, 18 bis 21 Uhr
Was ist Ökumene?
Verschiedene Bilder und Begriffe, Haltungen für einen Dialog

Montag, 02.03.20, 18 bis 21 Uhr
Was eint? Was trennt? Gemeinsames und Strittiges

Montag, 09.03.20, 18 bis 21 Uhr
Verkündigung, Dienst und Liturgie. Einblicke in den Gemeindealltag

Montag, 16.03.20, 18 bis 21 Uhr
Versöhnte Verschiedenheit!? Theologische Vertiefungen und praktische Konsequenzen

Referenten für alle Termine:

Johannes Ebbersmeyer, Bistum Hildesheim, Leiter der Diözesanstelle Ökumene und Interreligiöser Dialog
Pastor Woldemar Flake, Beauftragter für Ökumene im Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Zeit
Montag, 07.02.2022 bis Montag, 07.03.2022, 4 x montags (7.2., 14.2., 28.2. und 7.3.22), von 18:30 bis 21:30 Uhr
Leitung
Kerstin Bothe
Referent/in
Johannes Ebbersmeyer, Bistum Hildesheim
Pastor W. Flake, Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Ort
30159 Hannover , Grupenstraße 8 , ka:punkt Hannover
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
0 Euro
Veranstaltungsnummer
111/22/0005

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023