Neue Videoreihe: Beratungshilfe

Es gibt Probleme und Streitigkeiten, die man nicht allein lösen kann. 

Wenn man aber nicht viel Geld hat, überlegt man, ob man sich eine Beratung bei einem Anwalt überhaupt leisten kann. Für diese Fälle gibt es die Beratungshilfe. Was das ist, und wie man sie beantragt, erkläre ich in folgendem Video. 

Video 1: Wie beantragt man Beratungshilfe?

Und hier finden Sie weitere Informationen und den Antrag auf Beratungshilfe vom Amtsgericht Stade. 


LiAnE-Kurs

Ihr Kind geht jetzt zur Schule. Sie haben viele neue Aufgaben als Mutter. Schreiben und Lesen in Deutsch fällt Ihnen schwer. Viele Briefe von der Schule sind schwer. Wir lesen die Briefe zusammen. Und:

• wir bestellen das Mittag-Essen online 

• wir füllen einen Antrag für das Jobcenter aus

und wir besprechen auch alle weiteren Fragen. 

Dieser Kurs ist nur für Mütter mit Kindern in der Grundschule.

Melden Sie sich bei mir an:  0179 4236367

 

Bebilderte Wortlisten zum Kurs:

- Wörter für die Post

- Wörter zum Ordnen


  • 29.09.2021

Videoreihe: Anträge beim Jobcenter

Kurze Videos als Anleitung zu: Bildung und Teilhabe 

Video 2: Hilfe vom Jobcenter für Kinder: Was ist "Bildung und Teilhabe"?

Video 3: Wo bekomme ich die BuT-Anträge im Internet?

Video 4: Wie fülle ich den Antrag aus? Bildung und Teilhabe Teil 1 (Hauptantrag)

Video 5: Wie fülle ich die Teilanträge aus? Bildung und Teilhabe 2

 

 


  • 13.01.2021

Online Fachtag

Das Projekt LiAnE und die Fachberatung Sprache des Landkreises Stade veranstalteten am 25.11.2021 den Online-Fachtag: LEICHTE SPRACHE UND DIGITALE BARRIEREFREIHEIT.

An den Online-Workshops haben Interessierte aus den Bereichen Kita, Grundschule und Berufsschule, Verwaltung sowie Jobcenter teilgenommen.

Die Workshops boten die Möglichkeit, sich für den jeweils eigenen Bereich mit der Thematik Leichte und Einfache Sprache sowie digitaler Barrierefreiheit auseinanderzusetzen, sowie in verschiedenen Workshops erste konkrete Methoden zur Umsetzung der eigenen Ziele zu erproben.

Die Workshops wurden von fünf tollen, erfahrenen und engagierten Referent:innen gestaltet:

 

Flyer

Presse

Video Impulsvortrag I

von René Kubach (DHBW Mannheim): "Wozu verständliche Verwaltungssprache?"

Video Impulsvortrag II

von Thorsten Lotze und Shpresa Matoshi vom Büro für Leichte Sprache und Barrierefreiheit in Osnabrück: "Inklusion und Barrierefreiheit- Einstellung oder Verpflichtung?"

Video über die Arbeit des IFTO

in Halle und die Bedeutung einfacher Sprache. Wir freuen uns, dass wir Susanne Scharff vom IFTO als Referentin für unseren Fachtag gewinnen konnten.


  • 13.10. 2021

Das LiAnE- Projekt in Stade

Die Begleitung ihrer schulpflichtigen Kinder stellt Eltern mit Schwächen im Bereich des Lesens, Schreibens und/oder auch des Umgangs mit digitalen Medien vor große Herausforderungen. Unser Grundbildungsangebot findet als aufsuchende Arbeit an ausgewählten Stader Grundschulen statt. Unser Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe zur besseren Bewältigung des Alltags, sowie die Vermittlung zwischen Schule und Eltern.

LiAnE ist ein bundesweites Projekt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Die Laufzeit des Projekts beträgt 3 Jahre. Weitere Informationen zum Gesamtkonzept und weiteren Teilprojekten finden Sie hier.

LiAne Stade- Flyer

Video 1: LiAnE- was ist das?

Bericht zu LiAnE im EEB Niedersachsen Jahrbuch 2021


  • 16.12.2020

Webinar: Sensibilisierung Alphabetisierung

Die Sensibilisierungsschulung vom ALFA-Mobil können Sie jetzt auch als kostenloses Webinar buchen

Ab sofort bietet das ALFA-Mobil die klassischen Sensibilisierungsschulungen „Wissen – Erkennen – Helfen“ zum Thema Funktionaler Analphabetismus/Geringe Literalität in Deutschland auch als kostenloses Webinar an.


Ort

Zielgruppen




[v2]

EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023